Heute ist Weltglückstag!

Der Weltglückstag geht auf die Vereinten Nationen zurück und wird in diesem Jahr zum siebten Mal begangen. Länger am Glück dran ist das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung, das schon seit 1984 jährlich mehr als 10.000 Personen zu ihrer Lebenszufriedenheit (dem „Glück“) befragt, die Ergebnisse auswertet und veröffentlicht.
 
Die Befragten geben dabei jeweils auf einer Skala von 0 bis 10 an, wie zufrieden sie derzeit – alles in allem – mit ihrem Leben sind. Die Zahl 0 bedeutet „ganz und gar unzufrieden“, 10 hingegen steht für „ganz und gar zufrieden“.
 
Die Glücksforschung hat sich in den vergangenen Jahren zu einem wichtigen Studienfeld entwickelt. Bis heute sind mehr als 700 Studien zum subjektiven Wohlbefinden, zur Zufriedenheit und zum Glück erschienen. In die Wertung fließen objektive Lebensbedingungen wie Arbeit, Wohnen, Einkommen etc. ebenso ein wie subjektive Ansichten zur Lebenszufriedenheit.
 
Wie sieht das bei Ihnen aus? Wenn Sie Ihre Lebenszufriedenheit, Ihr Glück jetzt einmal ganz spontan einschätzen? 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.