Mit Musik geht alles besser …

Eine verstimmte Gitarre hört sich gruslig an – da können Akkorde einfach nicht harmonisch rüberkommen. Ähnlich ist es mit schlechter Laune: da ist dann einfach die Seele verstimmt.
 
Musik kann dabei unterstützen, unsere innere Balance wieder neu einzustimmen, uns wieder freier und offener zu machen. Dabei ist bewusstes Zuhören wichtig! Sich Zeit nehmen, sich hinsetzen und entspannen, den Gedanken freien Lauf lassen.
 
Welche Stücke? Es gibt kein Musik-Rezept, keine Songs, die bei jedem gute Laune hervorlocken. Aber wir alle verbinden mit unseren Lieblingsmusiken schöne Erinnerungen oder mögen einfach bestimmte Interpreten oder einen bestimmten Stil. Ob das nun Bach, Mozart, Eric Clapton oder Amy MacDonald ist.
 
Mitsummen, mitsingen oder dazu tanzen: da macht sich die schlechte Laune schnell davon. Wohl jeder hat schon mal die Erfahrung gemacht, dass Musik Balsam für die Seele sein kann… 🙂

Jetzt buchen: Videokurs für gute Laune + Gutscheincode für die 10 % Ermäßigung einlösen:

https://gedankenwelt.de/kurse/

Gutscheincode: SIGRID10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.